E-Commerce

War es bis vor wenigen Jahren für die meisten Verleger undenkbar ihre Bücher über das Internet zu verkaufen, so hat sich das Web mittlerweile zum wichtigsten Absatzkanal für Verlage entwickelt. Allerdings wird das Potenzial, das ein Direkt-Vertrieb bietet, häufig nicht ausgeschöpft. Die Chance, die Kundenbindung zu erhöhen und durch den Direkt-Vertrieb an den Leser gleichzeitig zur Markenbildung beizutragen, ist ein wichtiges Merkmal für erfolgreichen E-Commerce für Verlage. Dabei muss im Rahmen der Großportale wie Amazon, Apple und Google eine Lösung gefunden werden die dem Verlag ein Alleinstellungsmerkmal gibt. Es können verschiedene interaktive Elemente oder Mehrwerte herausgearbeitet werden. Die direkte Ansprache von Kunden ermöglicht den Ausbau spezifischer Profit-Center, welche sich an den Bedürfnissen der Zielgruppen orientieren.

juni.com berät und entwickelt Konzepte:

  • E-Commerce-Konzeption für Verlage
  • Umsetzung von Online-Shop-Lösungen für Verlage
  • Integration von Online-Bezahlverfahren (Payment)
  • Konzepte für E-Content, E-Books, Downloads
  • Integration von Auslieferungen und Vertriebspartnern (Partnerbuchhandlungen, Online-Buchhandlungen, Versand-Buchhandlungen)

Dabei legt juni.com vor allem Wert darauf, dem Verlag alle Möglichkeiten offen zu halten. Einerseits durch die Verwendung von Open Source Technologien (Magento, Typo3, WordPress) andererseits durch den vollen Zugriff auf sämtliche Datenbanken. Durch die Offenheit der Systeme wird der Verlag in die Weiterentwicklung stärker eingebunden und ist dabei gleichzeitig flexibel, um eigene Ideen und Vorstellungen besser verwirklichen zu können.

Zurück

© 2001 - 2011 juni.com – Verlagssoftware – Die Individuelle Software für Verlage
Impressum - Datenschutz

Finden Sie uns jetzt auch auf:
juni.com GmbH & Co. KG juni.com GmbH & Co. KG