/* Download-Button-Funktion */
Frohe Weihnachten & Verfügbarkeit über die Feiertage

Frohe Weihnachten & Verfügbarkeit über die Feiertage

Ein tolles Geschäftsjahr mit vielen schönen Erlebnissen, Messegesprächen, Projektetappen und einer Menge Spaß kommt langsam zum Ende!

Wir wünschen all unseren Kunden und Freunden einen entspannten Jahresausklang, eine besinnliche Adventszeit und wunderbare Weihnachtsfeiertage und bedanken uns sehr herzlich für alles!

Eingeschränkte Verfügbarkeit in den nächsten Tagen:

  • Am 13.12.2019 ab 15:30 werden wir das Jahr im Zuge unserer Weihnachtsfeier bejubeln!
  • Am 19.12.2019 von 9:30 bis 13:30 Uhr nehmen wir an einem Workshop teil und sind deshalb teils nur eingeschränkt zu erreichen.
  • Am 20.12.2019 von 15:30 bis 17:30 Uhr nehmen wir an einem Workshop teil und sind deshalb nur eingeschränkt zu erreichen.
  • Vom 23.12.2019 bis zum 03.01.2020 haben wir Betriebsferien. Der Notfall-Support ist selbstverständlich dennoch gewährleistet!
Deutscher Verlagspreis 2019

Deutscher Verlagspreis 2019

Wir gratulieren unseren Kunden und Freunden Felix Meiner Verlag, kunstanstifter Verlag, Psychiatrie Verlag & Verlag Hermann Schmidt von ganzem Herzen zur Auszeichnung mit dem Deutschen Verlagspreis 2019! Wir freuen uns mit und darüber, für Verlagshäuser, die solch tolle Werke veröffentlichen, arbeiten zu können!

juni.com auf der Frankfurter Buchmesse 2019

juni.com auf der Frankfurter Buchmesse 2019

Auch dieses Jahr haben wir gleich drei spannende Events für Sie auf der Frankfurter Buchmesse vorbereitet!

1. Unser Fachvortrag

Wir laden Sie herzlich zu unserem Fachvortrag auf der Frankfurter Buchmesse 2019 ein. Das Thema dieses Jahres lautet: E-Commerce für Verlage – wie Sie mit User Story und Customer Journey den perfekten Verlagswebshop entwickeln.

Verkäufe über den eigenen Webshop bieten Verlagen neben der höheren Gewinnmarge auch hervorragende Möglichkeiten zur Kundenbindung und zum Crossmarketing. Oft wird das große Potential des eigenen Webshops nicht ausgeschöpft, weil der Shop nicht den Bedürfnissen der eigenen Zielgruppe entspricht. Die Gründe hierfür sind die fehlende Fokussierung auf den Kunden und fehlende Informationen zur Customer Journey. Eine ressourcensparende und schnell zu implementierende Methode zur Gestaltung von Softwarelösungen sind sogenannte User Stories. In User Stories werden die Anforderungen der Kunden beschrieben. Entwickler, Designer, die Marketing- und die Vertriebsabteilung greifen jene User Story auf und gestalten ihre Lösungen daran.

In unserem Vortrag lernen Sie, wie man User Stories für Kunden von Verlagswebshops entwickelt und wie Sie diese in die gesamte Costumer Journey einbauen. Wir berichten aus unserer 20jährigen Erfahrung in der Webshopentwicklung von Verlagen. Nach unserem Vortrag sind Sie bestens gerüstet, um entweder Ihren bestehenden Webshop kritisch zu hinterfragen und zu verbessern oder ein neues Webshopprojekt von Anfang an auf Ihre Kundenbedürfnisse auszurichten.

Der Fachvortrag ist selbstverständlich kostenlos.

Wir bitten um eine vorherige Anmeldung per E-Mail an info@juni.com.

Ort und Datum des Vortrags:
Donnerstag, 17.10.2019, 11:00-12:00 Uhr, Halle 3 C Ost, Raum Effekt.

2. Kostenlose Webshop-Beratung 

Am Freitag, den 18.10.2019, haben Sie von 10 bis 15 Uhr die Möglichkeit, sich von unseren Webexperten kostenlos zu  Ihrem Webshop beraten zu lassen. In 20 Minuten werden Ihnen die wichtigsten Verbesserungen an unserem Messestand (Halle 3.1 B72) vorgestellt.

Kommen Sie entweder spontan bei uns am Stand vorbei. Oder Sie senden uns gerne vorab zur Terminvereinbarung eine E-Mail an info@juni.com mit der Angabe Ihrer Webseite.

Ihr Vorteil: Mit Termin müssen Sie nicht warten und wir können Ihren Webshop ausführlich im Voraus begutachten.

3. Frankfurt Digital Night

Feiern Sie mit uns die beste Party der Buchmesse! Wir präsentieren auch 2019 wieder die Frankfurt Digital Night gemeinsam mit unseren Partnern und Freunden. Feiern und netzwerken Sie mit uns!  Als ein Hauptsponsor der Party freuen wir uns, Sie dort begrüßen zu dürfen.

Wir verlosen 50 Gästelistenplätze! Wenn Sie einen Platz  gewinnen möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Namen und Ihrem Unternehmen mit dem Betreff #digitalnight2019 bis zum 10.10.2019 an info@juni.com. (Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.)

Termin und Ort der Frankfurt Digital Night:

Donnerstag, 17. Oktober 2019, Orange Peel, Kaiserstraße 39, 60329 Frankfurt am Main

(Einlass nur mit Gästelistenplatz)

Unser Messestand

Während der Buchmesse sind Sie herzlich eingeladen, uns Mittwoch bis Sonntag an unserem Messestand zu besuchen. Diesen finden Sie in diesem Jahr in Halle 3.1 B72. Dort stellen wir Ihnen unsere Produkte und Lösungen vor.

Vereinbaren Sie Ihre persönliche Beratung und reservieren Sie sich noch heute einen Termin. Schreiben Sie uns dafür einfach eine E-Mail an info@juni.com oder rufen Sie uns unter 069 – 50 77 578 0 an.

10 Jahre utb-studi-e-book

10 Jahre utb-studi-e-book

Die von juni.com erstellte Lizenzplattform für digitale Inhalte feiert Jubiläum

Vor zehn Jahren ging die von uns entwickelte Plattform utb-studi-e-book online. Wir gratulieren utb zu diesem erfolgreichen digitalen Geschäftsmodell, dass sich seit über 10 Jahren bewährt. Und wir blicken zurück auf eine langjährige positive Zusammenarbeit mit utb.

 

Wer ist utb?

utb ist eine Arbeitsgemeinschaft aus 15 Verlagen, die verschiedene Bereiche der Lehr- und Studienliteratur aus den Geistes-, Sozial-, Natur- und Wirtschaftswissenschaften bedienen. utb besteht seit knapp 50 Jahren und hat aktuell 1.350 Printtitel und 1.900 Titel digital im Programm.

 

Das Projekt: utb-studi-ebook

Vor dem Projekt utb-studi-e-book setzten wir mit utb bereits das Bibliotheksgeschäft als B2B Vertrieb von E-Content erfolgreich auf. Diese erste Version einer E-Library wurde damals noch mittels Flash/Flex entwickelt. In einem Anschlussprojekt sollten die Inhalte auch mobil verfügbar gemacht und die Möglichkeiten für den Informationsfluss zu den Bibliothekaren erweitert werden. Aus diesen Anforderungen entstand letztendlich utb-studi-e-book. 2008 trafen sich eine Expertenrunde aus vierzehn Hochschulbibliothekaren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit Verlegern der utb-Gesellschafterverlage in Stuttgart. Im Zentrum des Austausches stand „Das Lehrbuch als E-Book für Hochschulbibliotheken“. Deutschsprachige Lehrbücher standen zu dieser Zeit nur begrenzt digital zur Verfügung. Die zahlreichen Erkenntnisse und Anregungen dieser Expertenrunde gingen direkt in die Entwicklung der Plattform utb-studi-e-book ein. Unser Team von juni.com setzte das Projekt auf der technischen Seite um. Hier kam vor allem unser hauseigenes E-Content Vertriebssystem open.junixx.CreativeBooks zum Einsatz. Pünktlich zur Buchmesse 2009 in Leipzig wurde die Version gelauncht und utb-studi-e-book war live!

 

10 Jahre erfolgreich am Markt

Mit 500 Lehrbüchern startete am 30. März 2009 die digitale Plattform utb-studi-e-book – zu diesem Zeitpunkt ein Novum im Lehrbuchbereich. Heute, zehn Jahre später, stehen Bibliotheksnutzern über 1.900 vorwiegend deutschsprachige Studienbücher aus über 30 Fachbereichen zur Verfügung. Im April 2019 lizenzierte die 200. Hochschulbibliothek das Angebot.

Hohe Nutzungszahlen zeigen die große Akzeptanz bei Studierenden und Dozenten. Auch in den letzten zehn Jahren entwickelten wir die Plattform innovativ und auf dem neuesten technischen Stand weiter. Dabei suchen wir stets die besten Lösungen für die Nutzer, damit die Plattform einfach und klar zu bedienen ist.

 

Innovative Lizenzmodelle

Heute steht utb-studi-e-book im Gebühren-, Kauf- oder Kombimodell zur Verfügung. Beide Lizenzmodelle bieten rund um die Uhr uneingeschränkten Zugriff per Remote Access über VPN-Client und Shibboleth, kapitelweisen Druck und Download, Export in Zitierverwaltungssysteme, Volltextsuche, Lesezeichen und Notizen.

Das Angebot wächst stetig: Jährlich kommen ca. 250 Neuerscheinungen und Neuauflagen, von der Agrarwissenschaft bis hin zur Volkswirtschaftslehre, hinzu. Im Gebührenmodell stehen diese sofort nach Erscheinen den Bibliotheksnutzern zur Verfügung. Der Bestand ist stets aktuell. So funktioniert utb-studi-e-book: Alle E-Books von utb sind auf der Plattform vorhanden, organisiert nach Fachrichtungen. Kunden können sich über einen persönlichen Log-In anmelden. Studenten steht der Log-In über Shibboleth zur Verfügung, für den sie lediglich einen aktiven Account ihrer Universität benötigen. Weitere Registrierungen sind nicht nötig. Alle von der Universität lizenzierten Titel sind nun einsehbar und filterbar. Im Lesemodus kann das Buch gelesen und auch Auszüge können kopiert werden. Studierende können somit schnell und unkompliziert auf relevante Inhalte zugreifen. Zum Auffinden von Zitatquellen für wissenschaftliche Arbeiten ist die voll indexierte Suchfunktion eine enorme Arbeitserleichterung.

 

Sie haben Interesse an einer ähnlichen Lösung für Ihren Verlag?

Gerne stehen wir Ihnen für eine kostenlose Erstberatung zur Verfügung. Schreiben Sie uns eine Mail an info@juni.com oder rufen Sie unter 069 5077 5780 an! (Die kostenlose Beratung umfasst eine telefonische oder persönliche Erstberatung von bis zu drei Stunden. Dieses Angebot richtet sich nur an Unternehmenskunden.)

 

Weiterführende Links:

https://cb.open.junixx.com/

https://ecommerce.juni.com/

http://utb.de/bibliotheken/utb-studi-e-book/

http://utb.de/